WELT


Tourboot auf Hawaii von Lava und Gestein getroffen-23 Verletzte

Baku, 17. Juli, AZERTAC

Bei einem Ausflug auf Hawaii sind 23 Menschen verletzt worden, als ihr Tourboot von Lava und Gestein getroffen wurde. Die Zivilschutzbehörde auf Hawaii teilte auf Twitter mit, vier der Verletzte seien ins Krankenhaus gebracht worden. Beim Eintritt der Lava ins Meer sei es zu einer Explosion gekommen. Dabei seien Lava und Gestein in Richtung des Bootes geschleudert worden. Eine “Lava-Bombe“ habe das Dach des Bootes durchschlagen.

Es habe sich um eine “Lava-Tour“ gehandelt, bei der Interessierte von Booten aus fließende Lava beim Einfließen ins Meer beobachten können. Auf Hawaii gibt es mehrere aktive Vulkane. Die Boote des betroffenen Tour-Anbieters fassen bis zu 49 Passagiere.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind