KULTUR


Tourismus in der Türkei: 301 Hotels in Antalya mit Zertifikat für "Sicheren Tourismus" ausgezeichnet

Baku, 24. Juli, AZERTAC

Seit dem Beginn der Corona-Lockerungen, die ab dem 1. Juni griffen, haben insgesamt 301 Hotels in Antalya das Zertifikat für "Sicheren Tourismus" erhalten.

Im Rahmen der Maßnahmen gegen das neuartige Coronavirus bietet die Kurstadt dank des Zertifizierungsprogramms, das vom türkischen Außenministerium, den türkischen Ministerien für Tourismus und Kultur, Gesundheit und Verkehr sowie Branchenfirmen gestartet wurde, einen sicheren Urlaub für einheimische und ausländische Besucher. Alle zertifizierten Hotels und Restaurants können hier nachgesehen werden.

Nach Angaben der türkischen Agentur für Tourismusförderung haben sich bisher insgesamt 491 Beherbergungsbetriebe für das Zertifikat beworben, 301 von ihnen haben bis zum 22. Juli das offizielle Dokument erhalten. Für die verbleibenden Einrichtungen läuft das Dokumentationsverfahren.

Außerdem erhielten 30 Restaurants und Cafés das Zertifikat, für 36 weitere ist der Prozess im Gange.

Es gilt bereits jetzt als sicher, dass das Zertifikat auch über die Corona-Krise hinaus Anwendung finden und damit neue Standards in Sachen Hygiene und Sicherheit im Türkei-Urlaub setzen wird.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind