GESELLSCHAFT


Treffen in Verwaltung der Muslime im Kaukasus mit Konferenzteilnehmern "Baku-Moskau: Dialog der Kulturen"

Baku, 26. Januar, AZERTAC

Das nächste Treffen mit den Teilnehmern der Konferenz "Baku-Moskau: Dialog der Kulturen", die mit Unterstützung des Ministeriums für Kultur der Republik Aserbaidschan, der Moskauer Regierung und der russischen Nachrichtenagentur TASS organisiert worden ist, hat in der Residenz des Vorsitzenden der Verwaltung der Muslime im Kaukasus, Scheich-ul-Islam Allahschukür Paschazade, stattgefunden.

AZERTAC zufolge nahmen am Treffen der aserbaidschanische Kulturminister Abulfas Garayev, der Generaldirektor der Nachrichtenagentur TASS Sergei Mikhailov, der stellvertretende TASS-Direktor Michail Gusman, der aserbaidschanische Botschafter in Russland Polad Bulbuloglu und andere Beamten teil.

In seiner Rede beim Treffen sagte Scheich-ul-Islam Allahschukür Paschazade, dass die Religion ein integraler Bestandteil der der Menschheit ist. Sie spielt eine große Rolle in der geistigen Entwicklung von Gesellschaften und kann nicht von religiöser Kultur getrennt werden.

Scheich-ul-Islam Allahschukür überreichte beim Treffen Michail Gusman und Polad Bulbuloglu Geschenke zu ihren Jubiläen.

Zur Veranstaltung wurde ein Gastmahl gegeben.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind