WIRTSCHAFT


Treffen mit chinesischer Delegation im Zollkomitee

Baku, 21. Juni, AZERTAC

Im Rahmen der Initiative "Ein Gürtel, eine Straße" hat am 21. Juni im staatlichen Zollkomitee ein Treffen mit einer Delegation des Departements für Infrastrukturentwicklung des staatlichen Ausschusses für Entwicklung und Reformen der Volksrepublik China stattgefunden.

Im Laufe des Gesprächs betonte man, dass Aserbaidschan das wichtigste Land im Verkehrskorridor zwischen Asien und Europa ist. Die Seiten unterstrichen auch, dass sie ihre Bemühungen um die Entwicklung der Zusammenarbeit zwischen den beiden Ländern verstärken werden, wie die Abteilung für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Komitees gegenüber AZERTAC erklärte.

Gleichzeitig diskutierten die Seiten über die weitere Zusammenarbeit und die Ausweitung der Beziehungen zwischen Arbeitsgruppen und andere Themen.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind