WELT


Türkei: Gesundheitsministerium erwägt Wiedereröffnung von Restaurants

Baku, 15. Februar, AZERTAC

Angesichts der Aufrufe von Geschäftsinhabern sucht das türkische Gesundheitsministerium nach möglichen Lösungen, die den Weg für die Wiedereröffnung von Cafés und Restaurants im Land ermöglichen könnten.

Im Rahmen einer Reihe von Beschränkungen, die die Regierung verhängt hatte, um die Verbreitung von Covid-19 einzudämmen, wurden Restaurants und Cafés im November 2020 in der Türkei geschlossen. Lokale dürfen seitdem nur Imbiss- und Lieferservices anbieten. Eine Maßnahme, die nach Ansicht der Ladenbesitzer nicht ausreicht, um ihre Geschäfte am Leben zu erhalten. Geschäftsinhaber und Lokalbetreiber haben daher die Regierung nun aufgerufen, die Beschränkungen zu lockern und eine Wiedereröffnung unter bestimmten Regeln zuzulassen.

Als Reaktion auf die Bitten der Geschäftsinhaber prüft das türkische Gesundheitsministerium seither Optionen, unter welchen Bedingungen Restaurants und Cafés wiedereröffnet werden können. Nach einem betrachteten Szenario könnten laut dem Ministerium Restaurants und Cafés ihren Betrieb in den Provinzen und Distrikten derzeit erst wieder aufnehmen, wenn die Zahl der Covid-19-Fälle und die Todesfälle stärker zurückgehen würden. Die Behörden würden die Forderungen der Betreiber letztlich weiter erörtern, bevor sie eine Entscheidung bekannt geben würden.

An dieser Stelle sei erwähnt, dass die bestätigten Fälle mit dem neuartigen Coronavirus am vergangenen Tag in der brüderlichen Türkei bei 104.108 Tests um 6.287 zugenommen haben. 94 weitere Patienten starben leider an den Folgen des Virus, was die Gesamtzahl der bisher bestätigten Todesopfer auf 27.471 erhöht, wie AZERTAC unter Berufung auf das Gesundheitsministerium in der Türkei mitteilt.

Die Gesamtzahl der bisher bestätigten Fälle stieg mit den neuen Fällen am Sonntag auf 2.586.183.

Rund 6.910 Patienten haben sich in den letzten 24 Stunden genesen, doch die Zahl der schwerkranken Patienten beträgt dort noch 1.230.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind