WELT


Türkei: Zahl der nachgewiesenen Corona-Infektionen und Todesfälle steigt weiter an

Ankara, 4. April, AZERTAC

Am vergangenen Tag sind in der brüderlichen Türkei bei 249.126 Tests 44.756 Neuinfektionen festgestellt worden. 1483 mit dem Coronavirus infizierte Personen wurden ins Krankenhaus eingeliefert.

An den Folgen des Virus starben in den letzten 24 Stunden 186 Menschen. Damit erhöhte sich die Gesamtzahl der Toten auf 32.078, wie das türkische Büro von AZERTAC in Ankara unter Berufung auf das türkische Gesundheitsministerium mitteilt.

23.214 weitere Patienten "erholten" sich wieder von der Lungenkrankheit.

Seit Beginn der Pandemie wurden in der Türkei 3. 445.052 Ansteckungsfälle registriert. 3.082.676 wurden als geheilt eingestuft.

Derzeit werden 2.231 Personen auf Intensivstationen behandelt.

Die Türkei plant, bis zum Anfang dieses Sommers rund 60 Millionen Menschen gegen das Coronavirus zu impfen.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind