WIRTSCHAFT


Türkei in 2018 von mehr als 40 Millionen Touristen besucht

Baku, 1. Februar, AZERTAC

Die Türkei ist im Jahre 2018 von 46,1 Millionen ausländischen Touristen besucht worden.

Wie AZERTAC unter Berufung auf die türkische Nachrichtenagentur Anadolu berichtete, ist das um 21,84% mehr als ein Jahr zuvor.

Die meisten Touristen kamen aus Russland. Insgesamt verbrachten 5,9 Millionen Russen ihren Urlaub in der Türkei, gefolgt mit 4,5 Millionen von Deutschland und mit 2,38 Millionen von Bulgaren.

Allein im Dezember des vorigen Jahres wurde die Türkei von 1,95 Millionen Touristen besucht, was ein Wachstum von 14,49% verzeichnete.

Die meisten Touristen kamen aus Bulgarien, Deutschland, Georgien, dem Iran und Russland.

Im letzten Jahr erzielte die Türkei einen Gewinn von 29 Milliarden 512 Millionen 926 Dollar aus dem Tourismus.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind