POLITIK


Türkei leistet medizinische Hilfe für Aserbaidschan im Kampf gegen Pandemie VIDEO

Baku, 6. Juli, AZERTAC

Die brüderliche Türkei hat humanitäre Hilfe für Aserbaidschan im Kampf gegen das neuartige Coronavirus (Covid-19) geleistet. Die medizinische Hilfe wurde am Sonntag mit einem Transportflugzeug nach Aserbaidschan gebracht, wie AZERTAC berichtete.

Die Hilfe besteht aus 30 Beatmungsgeräten, 55.000 Schutzkleidungen, 50.000 N95-Masken, 100.000 Operationsmasken, 5.000 Schutzbrillen, 200.000 Handschuhen und 40.000 Kartons verschiedene Arzneimittel für Behandlung des Virus.

Hikmat Hajiyev, Abteilungsleiter für Außenpolitik im Präsidialamt, sagte in seinem Interview Journalisten: “Diese Unterstützung, die auf Initiative des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan Aserbaidschan gewährt wurde, ist ein klares Beispiel für unsere Brüderlichkeit. Aserbaidschan und die Türkei unternehmen gemeinsame Anstrengungen auch im internationalen Kampf gegen Covid-19. Aserbaidschan hat seit Ausbruch des Virus mehr als 30 Ländern humanitäre Hilfe geleistet und der Weltgesundheitsorganisation finanzielle Unterstützung gewährt.

Der türkische Botschafter in Aserbaidschan, Erkan Ozoral, sagte seinerseits, es gebe enge Beziehungen zwischen den beiden Bruderländern. Er betonte zudem, dass die Türkei seit Ausbruch des Coronavirus etwa hundert Ländern medizinische Hilfe geleistet habe.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind