WELT


Türkei unterzeichnet Vertrag über BioNTech-Impfstoff

Ankara, 26. Dezember, AZERTAC

Es wurde heiß erwartet und jetzt hat der türkische Gesundheitsminister Dr. Fahrettin Koca verkündet, dass sich die Türkei mit den Corona-Impfstoff-Herstellern Biontech und Pfizer über die Lieferung von 550.000 Dosen geeinigt hat, wie das türkische Büro von AZERTAC mitteilte.

Nach der Abmachung sind laut Prof. Dr. Ugur Sahin 550.000 Dosen des Impfstoffs bereit." Zudem sollen bis März 4,5 Millionen weitere Dosen des Impfstoffs, der durch Prof. Dr. Ugur Sahin und Dr. Özlem Türeci entwickelt wurde, in die Türkei geliefert werden.

Man erwarte die erste Lieferung zum Ende des Jahres oder Anfang Januar. Die Gesamtzahl könne insgesamt auf bis zu 30 Millionen aufgestockt werden.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind