WELT


Türkei wählt am Sonntag Präsident und Parlament

Baku, 23. Juni, AZERTAC

Morgen werden in die Türkei die Präsidentschafts- und Parlamentswahlen abgehalten. Landesweit sind insgesamt 56 Millionen 322

Tausend 632 Wahlberechtigte aufgerufen an 180.065 Urnen ihre Stimmen abzugeben.

Zum ersten werden bei den Wahlen mobile Wahlurnen für kranke Patienten zum Einsatz kommen. Wahlberechtigte, die aus gesundheitlichen Gründen an das Bett gebunden sind, können bei einer medizinischen Vorlage ihre Stimmen von zu Hause aus in die mobile Wahlurne einwerfen. Von dieser Anwendung werden 17 Tausend 258 Wahlberechtigte an 1.303 mobilen Urnen Gebrauch machen.

Für die Präsidentschaftswahl gehen sechs Kandidaten ins Rennen.

Die Übertragung zu den Wahlen wird um 21 Uhr Ortszeit beginnen. Jedoch kann die Uhrzeit bei einer Genehmigung des Hohen Wahlrats auch vorgezogen werden.

Türkische Bürger in Aserbaidschan hatten am 17. Juni in den diplomatischen Vertretungen in den Städten Baku, Nachitschewan und Ganja ihre Stimmen bereits abgegeben.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind