WIRTSCHAFT


Türkische Ministerin: Es ist möglich, Frachtbeförderungen auf der BTK-Bahnstrecke um 2,4-fache zu steigern

Baku, 27. März, AZERTAC

Angesichts der Corona-Krise kann die Eisenbahnstrecke Baku-Tiflis-Kars (BTK) zur Steigerung des Gütertransports auf dem Schienenweg wesentlich beitragen.

AZERTAC zufolge erklärte dies die türkische Handelsministerin Ruhsar Pekcan.

Es ist möglich, Frachtbeförderungen auf der BTK-Bahnstrecke um 2,4-fache zu steigern, sagte sie.

An dieser Stelle sei erwähnt, dass die 846 Kilometer lange Strecke zwischen der Türkei, Georgien und Aserbaidschan Europa mit Asien verbindet. Es gibt keinen kürzeren Weg zwischen Asien und Europa.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind