GESELLSCHAFT


Türkischer Militärattaché in Aserbaidschan trifft sich mit einer Gruppe von Militär für besondere Aufgaben

Baku, 13. November, AZERTAC

Der türkische Militärattaché in Aserbaidschan, Generalmajor Zafer Ocak hat sich mit einer Gruppe von Militär für besondere Aufgaben getroffen.

Beim Treffen äußerte sich die Seiten lobend über das höchste Niveau die Beziehungen zwischen den beiden Bruderländern und wiesen darauf hin, dass Aserbaidschan und die Türkei in allen Bereichen eng zusammenarbeiten. Die Seiten unterstrichen, dass sich diese Beziehungen weiter vertiefen. Die Zusammenarbeit der beiden Länder im Energiesektor entwickelt sich besonderes rasch. Es wurde betont, dass sehr wichtige Schritte in der Energieversorgung Europas unternommen werden. Darüber hinaus wurde beim Gespräch von großer Bedeutung der Hauptexportpipeline Baku-Tiflis-Ceyhan, Gaspipeline Baku-Tiflis-Erzurum und vor kurzem eröffneten Baku-Tiflis-Kars-Eisenbahnstrecke gesprochen.

Im Laufe des Gesprächs hob man hervor, dass gemeinsame militärische Übungen der Streitkräfte der beiden Bruderländer weiteren Anstoß zur Entwicklung der militärischen Zusammenarbeit geben und eine wichtige Rolle bei der weiteren Verbesserung der Kampffähigkeiten der Streitkräfte spielen.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind