GESELLSCHAFT


Türkischer Roter Halbmond schickt humanitäre Hilfe nach Aserbaidschan

Istanbul, 17. Dezember, AZERTAC

Der Türkische Rote Halbmond, die größte Hilfsorganisation der Türkei, hat 26 Lastwagen, geladen mit humanitärer Hilfe nach Aserbaidschan geschickt, berichtete AZERTAC.

Vor dem Versand der humanitären Hilfe für Aserbaidschan fand eine offizielle Zeremonie statt, bei der der Vorsitzende der Gesellschaft Kerem Kinik eine Rede hielt.

An der Veranstaltung nahm auch der Vorstandsvorsitzende des aserbaidschanisch-türkischen Verbands für Geschäftsleute Cemal Yang teil.

Die humanitäre Hilfe ist für die von Kampfhandlungen in der Region Karabach betroffenen Menschen in den Rayons Füsuli, Terter, Ganja, Barda und in anderen Regionen Aserbaidschans bestimmt.

Eine weitere Lastwagen-Karawane, geladen mit humanitärer Hilfe des Türkischen Roten Halbmonds wurde neben Aserbaidschan nach Bosnien und Herzegowina geschickt.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind