SPORT


Turner armenischer Herkunft: Baku ist eine wunderschöne Stadt, Menschen sind hier sehr kontaktfreudig und lebenslustig

Baku, 24. Mai, AZERTAC

Baku ist eine wunderschöne Stadt. Hier sind die Menschen sehr freundlich, kontaktfreudig und lebenslustig. Wenn wir Gelegenheit haben, gehen wir auch in die Stadt spazieren. Wir wiegen uns in Baku in absoluter Sicherheit. In der Tat ist alles bequem und sicher. Baku ist eine sichere Stadt. Wir nahmen auch an den ersten Europaspielen 2015 in Baku teil. Wir waren von diesen Spielen sehr positiv beeindruckt. Sie machten einen guten Eindruck auf uns.

Das sagten Turner armenischer Herkunft Garsevan und Duhik Janazyan, die Russland bei der heute in Baku gestarteten Europameisterschaft in der Sportaerobic vertreten, in einem Interview mit der Nachrichtenagentur AZERTAC.

Sie wiesen darauf hin, dass die Organisation der Wettbewerbe auf hohem Niveau ist. Wir werden nach der EM in Baku auch in den zweiten europäischen Spielen antreten."

In seiner Stellungnahme zur Nichtteilnahme von Henrikh Mkhitaryan von Arsenal am Endspiel der UEFA Champions League am 29. Mai in Baku sagte Garsevan Janazyan so: "Menschen sind ganz verschieden. Ich denke, dass Sport nichts mit Politik zu tun haben sollte. Ich möchte in Baku erfolgreich antreten und mein Land würdig vertreten."

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind