SPORT


UEFA-EURO 2020: UEFA-Vertreter zu Besuch in Aserbaidschan eingetroffen

Baku, 19. August, AZERTAC

Um Vorbereitungen für die UEFA EURO 2020, die vom 12. Juni bis 12. Juli 2020 in zwölf europäischen Städten- Amsterdam, Baku, Bilbao, Bukarest, Budapest, Kopenhagen, Dublin, Glasgow, London, München, Rom und St. Petersburg sattfindet, ist eine große UEFA Delegation zu einem sachlichen Besuch in der aserbaidschanischen Hauptstadt Baku eingetroffen.

Die UEFA-Delegation bestehend aus 70 Vertretern wird sich im Rahmen des Besuchs mit dem Verlauf von Vorbereitungsarbeiten vertraut machen, wie AZERTAC unter Berufung auf die aserbaidschanischen Fußballverbünde AFFA berichtet. Der Besuch der UEFA-Delegation dauert bis zum 22. August. Am selben Tag werden auch Vertreter der UEFA-Sponsoren der Euro 2020 nach Baku kommen und Baku Olympiastadion (Kapazität: 69 000), Hotels in Baku sowie für die Organisation der Fanzonen geplante Bereiche kennenlernen.

Auf Beschluss des UEFA-Exekutivkomitees werden im Baku Olympiastadion vier Spiele der EURO-2020 ausgetragen. Die Spiele der Gruppe A finden am 13., 17. und 21. Juni und das Viertelfinale am 4. Juli statt.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind