WIRTSCHAFT


USA investieren fast 14 Milliarden Dollar in Aserbaidschan

Virtuelles Geschäftstreffen mit Amerikanischer Handelskammer

Baku, 22. Mai, AZERTAC

In einem Videokonferenzformat wurde in Aserbaidschan vom Fonds zur Export- und Investitionsförderung in Aserbaidschan (AZPROMO) und der Amerikanischen Handelskammer in Aserbaidschan (AmCham Aserbaidschan) ein virtuelles Treffen organisiert.

Laut der Auskunft des Pressedienstes des Wirtschaftsministeriums gegenüber AZERTAC informierte der aserbaidschanische Wirtschaftsminister Mikayil Jabbarov die Teilnehmer über das günstige Geschäfts- und Investitionsklima im Land, die Förderung ausländischer Investitionen in Aserbaidschan sowie über die Reformen, die unter Führung von Präsident Ilham Aliyev in verschiedenen Bereichen durchgeführt werden.

Derzeit sind 257 US-Unternehmen in verschiedenen Sektoren der aserbaidschanischen Wirtschaft, darunter in den Bereichen Industrie, Landwirtschaft, Bauwesen, Dienstleistungen und in anderen Bereichen tätig, fügte er hinzu. Die beiden Länder arbeiten auch im Investitionsbereich erfolgreich zusammen. Die USA investierten bisher fast 14 Milliarden Dollar in Aserbaidschan. 12,8 Milliarden Dollar von diesem Volumen wurden im Öl- und Gassektor der Wirtschaft investiert. Damit sind die USA der zweitgrößte Investor in Aserbaidschan.

Der US-Botschafter in Aserbaidschan, Earle D. Litzenberger, sagte seinerseits, sein Land lege großen Wert auf die Entwicklung der Beziehungen zu Aserbaidschan. Er wies auf die erfolgreiche Wirtschaftspolitik in Aserbaidschan, die Bedeutung von Reformen zur weiteren Verbesserung des Geschäfts- und Investitionsklimas, die attraktiven Tourismusressourcen des Landes, die erfolgreiche Bekämpfung der Pandemie und die wirtschaftliche Zusammenarbeit hin.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind