WIRTSCHAFT


US-Rohölpreis um bis zu 19 Prozent eingebrochen

Baku, 20. April, AZERTAC

Der US-Rohölpreis ist am Montagmorgen um bis zu 19 Prozent eingebrochen, wie die Nachrichtenagentur AZERTAC berichtet.

Ein Barrel der Sorte West Texas Intermediate (WTI) kostete im frühen Handel in Asien zeitweise nur noch 14,47 Dollar – das ist der niedrigste Wert seit mehr als 21 Jahren.

Bereits in der Vorwoche hatte die US-Sorte fast 20 Prozent an Wert verloren. Seit Jahresbeginn beträgt der Einbruch knapp 75 Prozent.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind