POLITIK


US- Botschafterin in Nato: Berg-Karabach-Konflikt kann nur im Rahmen der international anerkannten Grenzen Aserbaidschans beigelegt werden

Baku, 22. Oktober, AZERTAC 

Armenien und Aserbaidschan streiten seit mehr als 30 Jahren um die Region Berg-Karabach. Der armenisch-aserbaidschanische Berg-Karabach-Konflikt kann nur im Rahmen der international anerkannten Grenzen Aserbaidschans gelöst werden. Die Co-Vorsitzenden der OSZE Minsk-Gruppe (Vereinigte Staaten, Russland und Frankreich) möchten, dass der Konflikt in die Primärstufe eintritt. Die souveränen Grenzen Aserbaidschans sollten wiederhergestellt werden. Erst danach kann dieser Konflikt seine Lösung finden und die armenische Bevölkerung ihre sichere Existenz haben.

Das sagte die US-Botschafterin in der Nato, Kay Bailey Hutchison, auf einer virtuellen Pressekonferenz, wie AZERTAC unter Berufung auf ausländische Medien berichtete.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind