POLITIK


Übung "Eternity-2019" setzt sich fort

Baku, 4. September, AZERTAC

Die computergestützte Übung "Eternity-2019" unter Beteiligung von höheren Offizieren der aserbaidschanischen, türkischen und georgischen Armeen wird im Zentrum für Kriegsspiele der Streitkräfte Aserbaidschans fortgesetzt.

Laut der Auskunft des Pressedienstes des Verteidigungsministeriums gegenüber AZERTAC werden bei der Übung die Aufgaben im Computer ausgeführt, um die Sicherheit der Hauptexportpipiline Baku-Tiflis-Ceyhan und Gaspipeline Baku-Tiflis-Erzurum, einschließlich der Baku-Tiflis-Kars-Eisenbahnlinie zu gewährleisten, mögliche Provokationen der Terrorgruppen zu verhindern und in Stabsquartieren entsprechende Entscheidungen zu treffen.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind