WIRTSCHAFT


Ukrainische Geschäftsfrauen besuchen Aserbaidschan

Kiew, 7. Februar, AZERTAC

Bald besuchen eine Gruppe von ukrainischen Geschäftsfrauen Aserbaidschan. Vor dem Besuch fand in Kiew ein Treffen mit ihnen statt, wie ein AZERTAC-Korrespondent berichtet.

Es gibt eine große Anzahl von Unternehmerinnen und sehr günstige Bedingungen für die Durchführung gemeinsamer Projekte in Aserbaidschan.

Das sagte der aserbaidschanische Botschafter in der Ukraine, Azer Khudiyev, bei einem Treffen mit ukrainischen Geschäftsfrauen.

Der Botschafter stellte fest, dass unter der Führung von Präsident Ilham Aliyev in Aserbaidschan günstige Bedingungen für ausländische Investoren geschaffen wurden. "Es besteht sowohl in der Wirtschaft, als auch in anderen Bereichen die Gleichstellung von Frau und Mann. Aus dieser Sicht können auch ukrainische Unternehmerinnen problemlos in Aserbaidschan investieren. "

Ukrainische Unternehmerinnen erinnerten bei dem Gespräch daran, dass der Internationale Frauenkongress "SHE" bereits zweimal in Aserbaidschan stattgefunden hat. Eine solche Veranstaltung wird am 6. März in Baku stattfinden. Neben Aserbaidschan und der Ukraine wird auch die Teilnahme von Unternehmerinnen aus anderen Ländern am Kongress erwartet, sagten sie. Im Kongress wird man erfolgreiche Projekte von Unternehmerinnen diskutieren.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind