WIRTSCHAFT


Unternehmen aus Aserbaidschan und Krasnodar halten Online-Geschäftstreffen ab

Baku, 16, Juli, AZERTAC

Mit Unterstützung der aserbaidschanisch-russischen Geschäftsräte und der Administration der Region Krasnodar der Russischen Föderation wurde ein Online-Geschäftstreffen zwischen den Unternehmen aus Aserbaidschan und Krasnodar abgehalten.

Am Treffen nahmen Vertreter des Fonds zur Export- und Investitionsförderung in Aserbaidschanische (AZPROMO), der russischen Handelsvertretung in Aserbaidschan, des russischen Exportzentrums, der Abteilung für Industriepolitik der Region Krasnodar und anderer Organisationen teil. Im Mittelpunkt des Geschäftstreffens standen die Ausweitung des Exports und die Entwicklung der Handelsbeziehungen, wie der Pressedienst des Wirtschaftsministeriums gegenüber AZERTAC erklärte.

Die Vertreter von Unternehmen aus Krasnodar und Aserbaidschan führten die Präsentationen ihrer Tätigkeitbereiche durch. Bei dem Treffen wurden russische Unternehmer über das günstige Geschäfts- und Investitionsklima in Aserbaidschan sowie über das Projekt “Freihandelszone Alat“ informiert.

Die Veranstaltung setzte sich mit bilateralen Treffen zwischen Unternehmern aus den Bereichen Landwirtschaft, Lebensmittel, Gerätebau und Verpackung fort.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind