WELT


VAE kaufen 80 Kampfflugzeuge und 12 Hubschrauber

Kairo, 3. Dezember, AZERTAC

Die Vereinigten Arabischen Emirate und Frankreich haben ein umfangreiches Geschäft vereinbart. Das teilte der Élyséepalast in Paris mit. Demnach kaufen die Golfemirate insgesamt 80 Kampfflugzeuge des Typs Rafale vom französischen Hersteller Dassault Aviation, außerdem zwölf taktische Mehrzweck- und Transporthubschrauber des Typs Caracal von Airbus.

Frankreich und die Emirate sind wichtige Handelspartner, in den Emiraten sind zudem mehr als 600 französische Unternehmen tätig.

Der Vertrag wurde während eines Besuchs des französischen Präsidenten Emmanuel Macron in Dubai unterzeichnet. Neben dem Rüstungsdeal seien Investitionen der Emirate in die französische Industrie im Bereich Raumfahrt, Transport und erneuerbare Energie vereinbart worden. Die Höhe der Investitionen wurde in allen Fällen nicht genannt.

Macron reist in die Golfregion - Macron war zu Beginn eines zweitägigen Besuchs in den Vereinigten Arabischen Emiraten, Katar und Saudi-Arabien nach Dubai gereist. Begleitet wird er von einer Wirtschaftsdelegation und Teilen des Kabinetts, darunter Wirtschaftsminister Bruno Le Maire und Verteidigungsministerin Florence Parly, hieß es.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind