POLITIK


Verteidigungsministerium: Pioniere räumen Minen, Sprengfallen und Munition in befreiten Gebieten VIDEO

Baku, 24. April, AZERTAC

Minen gefährden die lokale Bevölkerung ebenso wie den Einsatz von Friedenssoldaten und humanitären Helfern und behindern die Wiederaufbauarbeit nach Konflikten. Die Räumung der Minen leistet daher einen wichtigen Beitrag für die Sicherheit der Zivilbevölkerung, Frieden und Entwicklung.

Speziell ausgebildete Soldaten der aserbaidschanischen Pioniertruppe räumen mit Hilfe von Spezialgeräten Minen, Sprengfallen und Munition in den von der armenischen befreiten Gebieten. Zum Aufspüren dieser Kampfmittel verfügt die Pioniertruppe über entsprechend ausgebildete Diensthunde.

Der Pressedienst des Verteidigungsministeriums veröffentlichte Videoaufnahmen über die Aktivitäten der Pionieretruppe mit.

AZERTAC präsentiert dieses Video.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind