POLITIK


Verteidigungsministerium: Stellungen der aserbaidschanischen Armee wieder unter Beschuss genommen

Baku, 23. Februar, AZERTAC

Die armenischen Streitkräfte haben am Mittwoch, dem 23. Februar, in den Nachtstunden, um 03:55 Uhr Lokalzeit aus ihren Positionen in der Siedlung Yukhari Shorja in der Region Basarketschar Positionen der aserbaidschanischen Armee in Richtung der Siedlung Zäylik in der Region Kalbajar/Kälbädschär grundlos mit Schusswaffen verschiedenen Kalibers unter Beschuss genommen.

Laut der Auskunft des Pressedienstes des Verteidigungsministeriums gegenüber AZERTAC haben aserbaidschanische Einheiten Gegenmaßnahmen ergriffen, um das gegnerische Feuer zu stoppen.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind