WELT


Volvo will Tempolimit einführen

Baku, 5. März, AZERTAC

Autos von Volvo sollen künftig nicht schneller als 180 Kilometer pro Stunde fahren können.

Das soll für Modelle gelten, die ab 2020 hergestellt werden. Damit will Volvo den Straßenverkehr sicherer machen, wie der schwedische Autobauer mitteilte.

Volvo arbeitet an einer “2020 Vision”. Ziel ist es, dass Kameras am Auto automatisch die Temposchilder am Straßenrand erkennen und der Bordcomputer prüft, ob man gerade in der Nähe einer Schule, eines Kindergartens oder eines Krankenhauses fährt. Dann soll das Auto automatisch die Schilder befolgen und beispielsweise auf Schrittgeschwindigkeit herunterbremsen.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind