GESELLSCHAFT


Vorsitzender der Verwaltung der Muslime im Kaukasus reist nach Saudi-Arabien

Baku, 28. August, AZERTAC

Der Vorsitzende der Verwaltung der Muslime im Kaukasus, Scheich-ul-Islam Allahschukür Paschazade, tritt heute eine Reise nach Saudi-Arabien an.

Die Reise erfolgt auf Einladung von Berater des Königs von Saudi-Arabien Saad bin Naser El-Shasri, wie der Pressedienst der der Verwaltung der Muslime im Kaukasus gegenüber AZERTAC mitteilte. Im Rahmen des Besuchs wird Scheich-ul-Islam Allahschukür Paschazade mit dem Generalsekretär der Islamischen Liga, dem Imam der Kaaba und dem stellvertretenden Geschäftsführer der al-Haram-Moschee zusammentreffen. Im Reiseprogramm stehen auch eine Reihe von Treffen in Mekka, Medina und Taif, ein Besuch in der Umra sowie in der Kiswa-Fabrik in Mekka. Darüber hinaus wird Scheich-ul-Islam Allahschukür Paschazade eine Reihe von Projekten kennenlernen, die im Königreich Saudi-Arabien realisiert werden.

Die Reise wird bis 4. September dauern.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind