GESELLSCHAFT


WHO: China bestätigte ersten Ausbruch von Covid-19 Tage später

Baku, 6. Juli, AZERTAC

China hat den Ausbruch der damals noch als "mysteriöse Lungenkrankheit" bezeichneten Covid-19-Erkrankung in Wuhan Anfang des Jahres erst nach zweimaligem Nachfragen der Weltgesundheitsorganisation (WHO) bestätigt. Das geht aus einer aktualisierten WHO-Chronologie der Coronavirus-Pandemie hervor.

Die ursprüngliche Fassung vom 27. April konnte den Eindruck erwecken, die chinesischen Behörden hätten den Ausbruch von sich aus bereits am 31. Dezember an die WHO gemeldet. Klar ist jetzt, dass die Gesundheitsbehörde von Wuhan an jenem Tag lediglich eine Pressemitteilung auf ihrer Website veröffentlicht hatte.

Der Vorgang sei nicht ungewöhnlich, sagte WHO-Nothilfekoordinator Michael Ryan am Freitagabend in Genf. Oft müssten nationale Gesundheitsbehörden Angaben aus Provinzen zunächst verifizieren.

In der Chronologie vom 27. April hieß es: "31. Dezember: Die städtische Gesundheitskommission von Wuhan, China, meldet einen Cluster von Lungenentzündungen in Wuhan. Ein neues Coronavirus wurde später identifiziert." In der aktualisierten Fassung heißt es zu dem Datum: "Das WHO-Länderbüro in China wurde auf eine Pressemitteilung auf der Website der städtischen Gesundheitskommission von Wuhan über Fälle von "viraler Lungenentzündung" in Wuhan, China, aufmerksam."

Die WHO habe am 1. Januar weitere Informationen angefordert und diese Forderung am 2. Januar erneuert. Zum 3. Januar heißt es jetzt: "Chinesische Beamte lieferten der WHO Informationen über einen in Wuhan identifizierten Cluster von Fällen "viraler Lungenentzündung unbekannter Ursache"."

Nach Angaben von Ryan hatten die chinesischen Behörden auf Nachfrage zwar umgehend bestätigt, dass es sich bei der Pressemitteilung um eine offizielle Mitteilung handelte. Sie habe die darin genannten Fakten aber zunächst prüfen müssen. Länder sollten solche Angaben innerhalb von 24 bis 48 Stunden verifizieren.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind