SPORT


WM 2018: Belgien sichert sich den dritten Platz

Baku, 14. Juli, AZERTAC

Belgien hat sich bei der Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland den dritten Platz gesichert. Im "kleinen Finale" in St. Petersburg besiegte das Team von Trainer Roberto Martinez England knapp mit 2:0 (1:0).

Thomas Meunier (4. Minute) und Eden Hazard (81.) erzielten die Tore für die Belgier, die sechs ihrer sieben Spiele bei diesem Turnier gewinnen konnten. Einzig im Halbfinale gegen Frankreich war man knapp unterlegen. Weil sich im Torjäger-Duell zwischen Harry Kane (6 Turniertreffer) und Romelu Lukaku (4) nichts mehr getan hat, deutet vor dem Finale am Sonntag (15.07.18) alles darauf hin, dass Kane den Goldenen Schuh des besten Torschützen bei dieser WM erhält.

Belgiens Trainer Martinez zeigte sich zufrieden mit Bronze. "Das ist eine wunderbare Leistung. Das haben meine Spieler verdient", so der Spanier: "Wir haben hart gearbeitet und sind zu einer Mannschaft geworden, die alles erreichen kann. Ich bin sehr stolz."

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind