REGIONEN


Was ist die beliebteste Süßigkeit in Guba? VIDEO

 

Guba, 19. Januar, AZERTAC

Obwohl man Pachlava unter den in Guba hergestellten Süßigkeiten und Backwaren sehr gern mag, gibt es nicht wenige, die Bükma gernhaben.

Bükma ist eine der beliebtesten Süßigkeiten in der Guba Region.

Vor allem aber versüßen Pachlava und Bükma die Küche jener Region.

Man serviert Besuchern der Region normalerweise diese Süßigkeiten.

Abilfaz Khalilov, der seit vielen Jahren Pachlava backt, sagte, dass die Einwohner von Guba Bükma mehr als Pachlava mögen”.

“Zunächst wird der Teig geknetet, um Bükma zu backen. Der Teig besteht nur aus Mehl und Wasser.

Zwischen sehr dünnen, aufeinanderliegenden Teigblatten werden gemahlene Nüsse gestreut. Die Masse wird gewickelt, im Ofen gebacken.

Bükma mit gemahlener Nussfüllung ist noch teurer. Ein Stück Bükma wird für 1,5-2 Manat zum Verkauf geboten.

“Die Zusammensetzung von Pachlava und Bükma ist gleich. Zwischen sehr dünnen, aufeinanderliegenden Teigblatten werden gemahlene Nüsse gestreut. Die Masse wird in kleine Rauten zugeschnitten, in einer Kupferpfanne gebacken. Dann werden die Nudeln sorgfältig in Form von Pachlava geschnitten und mit Safran bemalt. Um das Pachlava ästhetisch zu machen, werden Walnusskerne daraufgelegt und 20-30 Minuten bei konstanter Temperatur gebacken. Am Ende der Zubereitung wird die Masse mit Schärbätt (Zuckerlösung) getränkt“, sagte Khalilov.

Ein Kilogramm Pachlava kostet 10 Manat (ca.5 Euro). Ein rautenförmiger Bissen Pachlava wird den Käufern für 0,7-1 Manat angeboten.

Pachlava-Produzenten gehen davon aus, dass diese Süßigkeiten zu Symbolen von Guba geworden sind.

 

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind
Weitere News der Rubrik