KULTUR


Webinar zum Thema “Tourismusindustrie Aserbaidschans während der Pandemie“

Baku, 8. Juli, AZERTAC

Die Deutsch-Aserbaidschanische Auslandshandelskammer (AHK Aserbaidschan) hat die nächste AHK Impuls Veranstaltung am Mittwoch in Baku gehalten. Diese fand online über Zoom in einem neuen Format statt, wie der Staatliche Tourismusverband der Republik Aserbaidschan gegenüber AZERTAC erklärte.

AHK Impuls widmet sich den mittel- und langfristigen Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie auf die Tourismusbranche in Aserbaidschan. Ehrengast der Veranstaltung war der CEO des Aserbaidschanischen Tourismusverbandes und der Chefberater des Staatlichen Tourismusverbandes, Herr Florian Sengstschmid. Er hielt eine Rede zum Thema "Tourismusindustrie Aserbaidschans während der Pandemie".

Darüber hinaus brachten Herr Walter Gag, CEO von Hyatt Hotels Baku und Herr René Koinzack, General Manager Sales von Deutsche Lufthansa AG ihre Erkenntnisse und Erfahrungen im Bereich der Hotellerie und Luftverkehr in Zeiten der Pandemie in die Diskussion ein.

Seit 2012 informiert und unterstützt die AHK Aserbaidschan als offizielle Vertretung der deutschen Wirtschaft in Aserbaidschan, Unternehmen bei Markterkundung und Geschäften. Die AHK Aserbaidschan ging aus dem 1999 gegründeten Deutsch-Aserbaidschanischen Wirtschaftsförderverein (DAWF) hervor. Mit über 140 Mitgliedsunternehmen (stand: 01.02.2020) ist die AHK Aserbaidschan die stärkste europäische Wirtschaftsvereinigung in Aserbaidschan.

Als modernes Beratungsunternehmen unterstützt die AHK Aserbaidschan die Marktinteressen deutscher und aserbaidschanischer Unternehmen mit marktnahen, kundenorientierten Dienstleistungen. Das Leistungsspektrum der AHK Aserbaidschan reicht von der Beratung beim Markteintritt über die Vermittlung von Kooperationspartnern bis hin zur Organisation von Geschäftspräsenz vor Ort.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind