SPORT


Weltschacholympiade: Aserbaidschanische Auswahlmannschaften treffen auf türkische und israelische Teams

Baku, 1. August, AZERTAC

Die 44. Weltschacholympiade wird in Chennai, Indien, fortgesetzt.

AZERTAC zufolge werden in der heutigen 4. Runde die aserbaidschanische Herrenmannschaft (Shakriyar Mammedyarov, Rauf Mammadov, Gadir Huseynov, Vasif Durarbeyli) gegen die Türkei und unsere Frauenmannschaft (Gunay Mammadzade, Govhar Beidullayeva, Khanim Balacayeva und Ulviyya Fataliyeva) gegen israelische Schachspielerinnen antreten.

Es sei darauf hingewiesen, dass die aserbaidschanischen Schachspieler die vorherigen Runden gewonnen haben.

Die Mannschaften aus 188 Ländern nehmen am Herrenwettbewerb und die Teams aus 162 Ländern am Frauenturnier an.

Der nach dem Schweizer System ausgetragene Wettbewerb mit 11 Runden dauert bis zum 9. August.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind