POLITIK


Weltweit größte jüdische Organisationen verurteilen Angriffe armenischer Barbaren auf Aserbaidschaner in Los Angeles

Baku, 25. Juli, AZERTAC

Zwei weltweit größte jüdische Organisationen, das Simon-Wiesenthal-Center in Los Angeles und das Büro des American Jewish Committee (AJC) in New York haben die jüngsten Gewaltakte der armenischen Daschnaken gegen Mitglieder der aserbaidschanischen Gemeinde am 21. Juli vor dem aserbaidschanischen Generalkonsulat in Los Angeles auf das Schärfste verurteilt.

Das aserbaidschanische Generalkonsulat in Los Angeles erklärte gegenüber AZERTAC, dass in den Statements der jüdischen Organisationen gewaltsame Angriffe der Armenier auf Mitglieder der aserbaidschanischen Gemeinde verurteilt wurden. Die jüdischen Organisationen wiesen in ihren Erklärungen darauf hin, dass solche Gewalttaten, ein soclches Anmaß an Hass, Aggression und Wut inakzeptabel sind. Gleichzeitig wurde die Polizei von Los Angeles dazu aufgefordert, um dieses Gewaltverbrechen genau und objektiv zu untersuchen.

Das Simon Wiesenthal Center ist eine jüdische, politisch tätige Internationale Nichtregierungsorganisation mit Hauptsitz in Los Angeles.

Das American Jewish Committee (Amerikanisch-Jüdisches Komitee) ist eine US-amerikanische Nichtregierungsorganisation mit Hauptsitz in New York. Mit Stand 2014 unterhält das AJC in den USA ihr nationales Büro in New York City und 33 lokale Büros in den USA.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind