WIRTSCHAFT


Wirtschaftsminister: Investitionen in Nichtölsektor um 12,1 % gestiegen

Baku, 30. März, AZERTAC

Die Investitionen in das Anlagevermögen im Nicht-Öl- und Gassektor, der einer der wichtigsten Faktoren für das Wirtschaftswachstum ist, seien in den ersten zwei Monaten des laufenden Jahres um 12,1 Prozent gestiegen.

Das teilte der aserbaidschanische Wirtschaftsminister Mikayil Jabbarov mit, berichtete AZERTAC.

Mit Ausnahme der Aserbaidschanischen Internationalen Operationsgesellschaft betrug die Wachstumsrate der Investitionen in Privatunternehmen 10,7 Prozent, so Minister Jabbarov.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind