WIRTSCHAFT


Wirtschaftsminister: Letztes Jahr 15,3 Milliarden US-Dollar in Wirtschaft investiert

Baku, 13. Juni, AZERTAC

Im vergangenen Jahr sind 15,3 Milliarden US-Dollar in die Wirtschaft des Landes investiert worden. 8,2 Milliarden US-Dollar davon sind Auslandsinvestitionen.

AZERTAC zufolge sagte dies Wirtschaftsminister Schahin Mustafayev.

"In den Jahren der Unabhängigkeit wurden insgesamt 263 Milliarden US-Dollar in die Wirtschaft des Landes investiert, von denen mehr als 50 Prozent ausländische Investitionen waren. Die strategischen Währungsreserven des Landes erhöhten sich um 7,3 Prozent. Die Auslandsverschuldung Aserbaidschans belief sich für den 1. Januar 2011 auf 8,9 Milliarden US-Dollar, was 19 Prozent des BIP betrug. Im vergangenen Jahr lag der Surplus der Leistungsbilanz bei über 6,1 Milliarden US-Dollar und im Vergleich zum BIP bei 12,9 Prozent", sagte er.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind