WELT


Zahl der Corona-Fälle in der Türkei sinkt weiter

Baku, 2. Juli, AZERTAC

Die positive Tendenz der letzten Tage in der brüderlichen Türkei setzt sich weiter fort – und wenn auch nur um sechs Corona-Fälle weniger. In den letzten 24 Stunden fielen bei 49.714 Tests 1186 positiv aus. 17 Menschen starben am Donnerstag an der Lungenkrankheit Covid-19.

Bei der Zahl der Geheilten war heute ein stärkerer Anstieg zu vermelden: 1543 Patienten sind genesen, womit die Gesamtzahl derer, die die Krankheit überstanden haben, auf 176.965 von 202.284 steigt. Die Zahl der Intensivpatienten stieg am Donnerstag auf 1067, die der Patienten an Beatmungsgeräten auf 372. Bis zum heutigen Tage sind 5167 Menschen an dem Sars-CoV-2-Virus verstorben.

AZERTAC zufolge schrieb der türkische Gesundheitsminister Fahrettin Koca in seinem täglichen Posting auf dem Kurznachrichtendienst Twitter, dass am heutigen Tag beunruhigende Bilder in Bezug auf das Risiko für die öffentliche Gesundheit zu sehen waren, als die Regeln des Abstands in öffentlichen Verkehrsmitteln vollkommen missachtet worden wären.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind