WELT


Zahl der Covid-19-Opfer in Belarus auf 298 gestiegen

Minsk, 12. Juni, AZERTAC

Nach dem Stand vom 12. Juni sind in Belarus insgesamt 27.760 Patienten mit bestätigter Covid-19-Infekton als geheilt eingestuft und aus den Krankenhäusern nach Hause entlassen worden. Wie AZERTAC unter Berufung auf den Pressedienst des Gesundheitsministeriums dieses Landes berichtete.

Nach offiziellen Angaben wurden rund 52.520 Personen registriert, die auf Covid-19 positiv getestet wurden.

Bisher wurden in Belarus rund 698.000 Corona-Tests durchgeführt. Seit der Ausbreitung der Coronavirus-Infektion sind in Belarus 298 Patienten an chronischen Erkrankungen und bestätigten Coronavirus-Symptomen gestorben, hieß es weiter.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind