WELT


Zahl von Corona-Infizierten in Pakistan auf 4072 gestiegen

Islamabad, 8.April, AZERTAC

Die Zahl von Corona-Infizierten ist in Pakistan auf 4072 gestiegen. 58 weitere Menschen sind an der Krankheit gestorben. Das geht aus der pakistanischen Presse hervor, wie das Büro von AZERTAC für Islamabad berichtete.

Bisher wurden in Pakistan 42.000 Personen und binnen 24 Stunden 3000 Menschen mit Symptomen auf Coronavirus getestet. Bei 18 Menschen seien die Lungenkrankheit Covid-19 festgestellt worden.

Die Zahl der nachgewiesenen Infektionen mit dem Coronavirus hat die Marke von 1,4 Millionen weltweit überschritten. Das geht aus aktuellen Zahlen der amerikanischen Johns Hopkins Universität hervor. Demnach waren am Mittwoch über 1.447.000 Menschen weltweit von der Krankheit betroffen.

An der Lungenkrankheit Covid-19, die das vor drei Monaten praktisch noch völlig unbekannte Virus Sars-CoV-2 auslösen kann, starben demnach bislang weltweit mehr als 83.470 Menschen.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind