SPORT


Zidane startete bei Real Madrid wieder mit Training

Baku, 12. Mai, AZERTAC

Der spanische Rekordmeister Real Madrid hat am Montag zwei Monate nach dem Beginn des Corona-Lockdowns das Training wieder aufgenommen.

"Die Spieler trainieren seit 10.00 Uhr unter der Leitung von Zinédine Zidane und unter Einhaltung der strengen Gesundheitsvorschriften des Protokolls der Profi-Fußballliga", teilten die Königlichen auf ihrer Webseite mit.

Die Mannschaft mit dem deutschen Mittelfeldstar Toni Kroos machte zunächst individuell Übungen mit und ohne Ball. Zudem erfolgte das Training aufgeteilt in zwei Schichten und auf verschiedenen Spielfeldern.

Hunderte von Profis der spanischen Primera und Segunda División waren am Mittwoch zum ersten Mal seit Mitte März in die Trainingszentren ihrer jeweiligen Klubs gefahren. Dort wurden sie auf das Coronavirus getestet, zudem wurden allgemeinmedizinische Untersuchungen vorgenommen.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind