SPORT


Zlatan Ibrahimovic lästert über Cristiano Ronaldo

Baku, 15. Januar, AZERTAC

Nach neun Jahren im Trikot von Real Madrid verabschiedete sich Cristiano Ronaldo im Sommer 2018 von den Königlichen und heuerte bei Juventus Turin an. Ein Wechsel, der nicht überall Verständnis hervorruft.

"Cristiano spricht von einer neuen Herausforderung und nennt es eine Herausforderung, zu einem Klub zu wechseln, der ohnehin die Serie A gewinnt. Warum hat sich nicht schon vor einigen Jahren für einen Zweitligisten entschieden?", motzt Superstar Zlatan Ibrahimovic gegenüber "voetbalnieuws.be".

Diesen dann zur Meisterschaft und auf das höchste Level zu führen, wäre wirklich eine Herausforderung gewesen. Einen Wechsel zu Juventus als "Herausforderung" zu bezeichnen, sei hingegen schlicht "Bullshit".

Ibrahimovic feierte in seiner Karriere unter anderem den Meistertitel mit Ajax Amsterdam in den Niederlanden, mit Juve, Inter und dem AC Mailand in Italien, mit dem FC Barcelona in Spanien und mit Paris Saint-Germain in Frankreich. 2018 wechselte er zu LA Galaxy in die MLS.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind