WELT


Zwei armenische Soldaten bei Verkehrsunfall verletzt

Baku, 4. Januar, AZERTAC

Zwei Soldaten einer von in der besetzten aserbaidschanischen Siedlung Chodschali stationierten Einheiten der armenischen Streitkräften, seien bei einem Verkehrsunfall verletzt worden.

Wie AZERTAC unter Berufung auf armenische Medien berichtete, sei ein Militärwagen einer von armenischen Einheiten mit einem zivilen Fahrzeug zusammengestoßen. Dabei wurden mehrere Personen verletzt.

Das Bein des Fahrers des Militärwagens sei gebrochen, hieß es weiter. Ein Offizier namens Arsen wurde mit schweren Verletzungen ins Hospital in Khankendi gebracht.

Es wurden Ermittlungen eingeleitet.

Ein weiterer Soldat namens Kyaj, der in einer von Einheiten der armenischen Okkupationsarmee, die in der armenisch annektierten aserbaidschanischen Siedlung Aghdara stationiert wurden, im Militärdienst steht, hatte einen Unfall mit seinem Auto gehabt, als er in seine Dienststelle zurückkehrte. Er wurde mit schweren Verletzungen in ein Militärkrankenhaus in Aghdara gebracht, hieß es.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind