POLITIK


Zweites Kaspisches Wirtschaftsforum soll 2021 in Moskau stattfinden

Baku, 9. September, AZERTAC

Das 2. Kaspische Wirtschaftsforum wird 2021 in Moskau stattfinden.

AZERTAC zufolge sagte dies der russische Außenminister Sergej Lawrow bei einer Pressekonferenz nach einem Gespräch mit dem kasachischen Außenminister Mukhtar Tleuberdi.

“Wir bereiten uns gleichzeitig auf den 6. Kaspischen Gipfel vor. Dieses Gipfeltreffen wird sich durch ein sehr solides Paket von Dokumenten auszeichnen“, sagte der Minister.

Russland und Kasachstan halten die weitere Verstärkung der Zusammenarbeit im Bestande von fünf Kaspi-Anrainerstaaten für wichtig, so Lawrow. Nach seinen Worten tragen die Anrainerstaaten (Russland, Aserbaidschan, Iran, Kasachstan und Turkmenistan) eine Verantwortung für die Gewährleistung von Sicherheit, Umweltschutz, Entwicklung des Tourismus und wissenschaftlichen Beziehungen in der Region.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind