GESELLSCHAFT


Zwischen Aserbaidschan und Frankreich kann ein Dokument über Minenräumung unterzeichnet werden

Baku, 22. September, AZERTAC

Der Vorstandsvorsitzende der Aserbaidschanischen Agentur für Minenräumung (ANAMA), Vugar Suleymanov, traf mit dem außerordentlichen und bevollmächtigten Botschafter von Frankreich in Aserbaidschan, Zacharie Gross, zusammen.

Beim Treffen tauschten sich die Seiten über die Minenräumaktionen der Agentur in den von armenischen Besatzung befreiten Gebieten aus.

Laut Angaben der Agentur erörterten die Seiten darüber hinaus die Möglichkeiten für eine finanzielle Hilfeleistung Frankreichs für Aserbaidschan bei der Minenräumung.

In naher Zukunft kann ein entsprechendes Dokument über die Minenräumung unterzeichnet werden.

 

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind