WELT


beim Bau von Turkish-Stream Weltrekord aufgestellt

Baku, 28. August, AZERTAC

Das Bauvorhaben Turkish-Stream, das die russischen Gasreserven an das Verteilernetz der Türkei verbinden wird, hat ein Weltrekord aufgestellt. In diesem Zusammenhang wurde mit dem Schiff “Pioneering Spirit“ an einem Tag (26. August) unter dem Schwarzmeer 6,27 Kilometer Rohr verlegt. Dies gab der russische Energieriese Gazprom auf seinem offiziellen Twitter-Account bekannt. Das Projekt „Turkish-Stream“ besteht aus zwei Rohrleitungen, jeweils mit einer Kapazität von 15,75 Milliarden Kubikmeter Gas. Eine der Leitungen wird das russische Gas in die Türkei und die andere über die Türkei nach Europa führen.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind