Die Aserbaidschanische Staatliche Nachrichtenagentur

AMTLICHE CHRONIK

Präsident Ilham Aliyev trifft Präsident Wladimir Putin in Astana  AKTUALISIERT VIDEO

Astana, 3. Juli, AZERTAC

Der Präsident der Republik Aserbaidschan, Ilham Aliyev, hat sich am Mittwoch, dem 3. Juli in Astana mit dem Präsidenten der Russischen Föderation, Wladimir Putin, getroffen.

Bei dem Treffen sagte Präsident Wladimir Putin:

- Lieber Ilham Heydarovich, ich freue mich sehr, Sie wiederzusehen.

Unsere Zusammenarbeit ist sehr umfangreich, und selbst wenn wir uns jeden Tag, jeden Monat treffen würden, gäbe es meiner Meinung nach viel zu besprechen.

Ich möchte Sie darauf aufmerksam machen, dass sich unsere Beziehungen in der Schlüsselfrage, nämlich der Handels- und Wirtschaftskooperation, positiv entwickeln. Unser Umsatz beträgt über 4 Milliarden Dollar, und die russischen Direktinvestitionen in die Wirtschaft Aserbaidschans belaufen sich auf 4,5 Milliarden. Der Trend ist gut; im ersten Halbjahr gibt es meiner Meinung nach bereits ein Wachstum von 13 Prozent. Generell entwickelt sich alles positiv.

Ich möchte unsere Pläne im Bereich Infrastruktur erwähnen, und natürlich steht hier der bekannte Nord-Süd-Korridor an erster Stelle. Ich hoffe, wir werden auch ein paar Worte dazu sagen. Es gibt Möglichkeiten in anderen Bereichen, darunter in den Bereichen Energie und Industriekooperation. Wir handeln auf der Grundlage der Vereinbarung, die Sie und ich Ende 2022 unterzeichnet haben. Dies ist eine gute Grundlage für den Ausbau der Beziehungen in allen Bereichen.

Ich werde auch die humanitäre Komponente betonen. Ich glaube, die russischen Kulturtage in Aserbaidschan sind gerade zu Ende gegangen. Und ich bemerke immer Ihr persönliches besonderes Augenmerk auf die Förderung der russischen Sprache. In mehr als 300 Schulen in Aserbaidschan werden Jugendlichen und Kinder in der russischen Sprache unterrichtet. Dies schafft solide Grundlagen und Perspektiven für die Pflege und Weiterentwicklung unserer Beziehungen in der Zukunft.

Ich bin sehr froh, Sie zu sehen.

Präsident Ilham Aliyev sagte:

- Danke, Wladimir Wladimirowitsch. Ich freue mich sehr, Sie wiederzusehen.

Wie Sie bemerkt haben, gibt es viele Fragen, aber im Prinzip treffen wir uns so: fast einmal im Monat. Das letzte Mal, dass ich Moskau besuchte, war in der zweiten Aprilhälfte. Etwas mehr als einen Monat später treffen wir uns wieder. Das zeigt, wie Sie gesagt haben, dass es viele Probleme gibt, die sehr erfolgreich gelöst werden. Natürlich ist das Wachstum des Handelsumsatzes sowohl im letzten als auch in diesem Jahr ein Beweis dafür, dass die Volkswirtschaften unserer Länder aktiv interagieren. Erfreulich ist, dass auch gegenseitige Abrechnungen in Landeswährungen zunehmen. Bei den aserbaidschanischen Exporten nach Russland sind es bereits mehr als 70 Prozent, bei den russischen Exporten nach Aserbaidschan etwa 50 Prozent. Was wir vor einigen Jahren besprochen haben, wird also bereits erfolgreich umgesetzt.

Die humanitäre Zusammenarbeit war schon immer die Grundlage unseres Miteinanders. Und ich bin Ihnen dankbar, dass Sie die in Aserbaidschan bestehende Haltung gegenüber der russischen Sprache, der russischen Kultur und Literatur immer zur Kenntnis nehmen und sehr schätzen. Und die Tage der russischen Kultur in Aserbaidschan, die ein großer Erfolg waren, bestätigen dies erneut.

Wir haben etwa eine Million Schüler, die Russisch lernen: 150.000 an russischen Schulen und 800.000 lernen Russisch als Zweitsprache. Das bedeutet, dass die zukünftige Generation unserer Bürger genauso aktiv interagieren und Russisch sprechen wird wie wir.

Wir haben das Nord-Süd-Projekt beim letzten Mal in Moskau besprochen. Seitdem hat es positive Entwicklungen gegeben, und wir werden darüber sprechen. Wir sind entschlossen, die Infrastruktur des Korridors auf aserbaidschanischem Territorium auszubauen. Obwohl er physisch existiert, entspricht er nicht den Absichten unserer Partner und Nachbarn, dieses Projekt optimal zu nutzen.

Wie Sie erwähnt haben, gibt es auch im Energiesektor neue Ideen, und unsere zuständigen Stellen stehen in ständigem Kontakt. Wir werden heute auch darüber sprechen. Und das Gleiche gilt für alle anderen Bereiche.

Wie Sie bemerkt haben, haben wir 2022 eine Bündniserklärung unterzeichnet, die wir erfolgreich umsetzen, und alle Bestimmungen der Erklärung spiegeln sich im Leben wider. Wir arbeiten seit mehr als zwei Jahren als Verbündete zusammen und haben gute Ergebnisse erzielt. Wir werden heute ausführlich darüber sprechen.

Nochmals vielen Dank für die Gelegenheit, Sie zu sehen.

xxx

Während des Treffens drückte der russische Präsident Wladimir Putin seine Bereitschaft aus, die Normalisierung der Beziehungen zwischen Armenien und Aserbaidschan kontinuierlich zu unterstützen und die Friedensagenda voranzutreiben. Zu diesem Thema wurden Diskussionen geführt. Das Staatsoberhaupt informierte über den Prozess der Normalisierung der Beziehungen zwischen Armenien und Aserbaidschan.

Im Laufe des Gesprächs fand ein Meinungsaustausch über die Zusammenarbeit in den Bereichen Transport, Schiffbau, Pharmazie, in der Automobilindustrie sowie über die Organisation der Produktion durch verschiedene russische Automobilunternehmen in Aserbaidschan statt.

Hervorgehoben wurde der Anstieg der Zahl der Touristen, die aus Russland nach Aserbaidschan kommen, und die Aktivitäten des Russischen Schauspielhauses in Aserbaidschan.

Nachricht in sozialen Medien teilen

Folgen Sie uns auf Social

VIDEOS

Präsident Ilham Aliyev trifft Präsident Wladimir Putin in Astana  AKTUALISIERT VIDEO

Lionel Messi wird das All Star Game der MLS verpassen

Uno-Programm UNAIDS sieht bisherige Fortschritte im Kampf gegen Aids gefährdet

Preis von Azeri light nachgegeben

Präsident Ilham Aliyev: Wir legen großen Wert auf traditionelle Freundschafts- und Kooperationsbeziehungen mit Ägypten

Harris sammelt 81 Millionen Dollar binnen 24 Stunden ein

ANAMA: Vorige Woche mehr als 1600 ha Land von Minen und Blindgängern geräumt

Südkoreanische Fluggesellschaft bestellt 40 Langstreckenflieger

2. Globales Medienforum in Schuscha geht zu Ende

Schach-WM 2024: Wichtigste Infos

Präsentation unter dem Titel „Solidarität für eine grüne Welt – COP29“ in Schuscha

Marsrover rammt versehentlich Fels – und entdeckt Erstaunliches

Agenturen AZERTAC und VNA erneuern Kooperationsvereinbarung VIDEO

AZERTAC unterzeichnet Kooperationsvereinbarungen mit vier ausländischen Nachrichtenagenturen VIDEO

Internationale Energieagentur sieht erneuerbare Energien 2025 erstmals vor Kohle

Börsen: Ölpreis zugelegt

20.000 Menschen marschieren auf Mallorca gegen Massentourismus

Brasilien: Entwicklungsminister der G20 beraten über Hunger, Armut und Ungerechtigkeit

Nordkorea schickt erneut Müll-Ballons über die Grenze nach Südkorea

Zweites Globales Medienforum: Auswirkungen künstlicher Intelligenz auf Realität, Medien und Desinformation werden diskutiert

USA: Trump nach Attentat wieder im Wahlkampf

Aserbaidschanische Presse jährt sich heute zum 149. Male

Exekutivkomitee der Allianz türkischer Nachrichtenagenturen hält seine erste Sitzung in Schuscha ab

Schuscha: 2. Globales Medienforum diskutiert Möglichkeiten zum Aufbau nachhaltiger Gesellschaften gegen Desinformation

US-Präsident Joe Biden zieht sich aus Präsidentschaftsrennen zurück

Globales Medienforum: Teilnehmer besichtigen Schuscha

Hikmat Hajiyev: Wir waren einer großangelegten Desinformationskampagne bezüglich COP29 ausgesetzt

Problem der Fake News manifestiert sich dank technologischer Entwicklung in den einfachsten und schnellsten Formen

Hikmat Hajiyev: Desinformation verwandelte sich in psychologische Kriegsführung gegen das aserbaidschanische Volk

Nationaler Pressetag: Präsident Ilham Aliyev teilt Posting

Vugar Aliyev: Allianz türkischer Nachrichtenagenturen sollte Rolle einer Institution spielen, in der Nachrichten aus der türkischen Welt gesammelt werden

Aserbaidschans Präsident: Unsere Beziehungen zu den USA waren fast stets stabil

Aserbaidschanischer Schachverband und FIDE besprechen Aussichten für zukünftige Kooperationen

Aserbaidschanische Armee-Stellungen in Richtung Kelbadschar unter Beschuss genommen

Präsident Ilham Aliyev: Wir stehen jetzt vor einem historischen Wandel im Südkaukasus VIDEO

Luftverschmutzung: Gefährliche Folgen für Gesundheit

2. Globales Media Forum in Schuscha
Präsident Ilham Aliyev nimmt am Forum teil VIDEO

Wirtschaftsstarke Provinz in China meldet Außenhandelsrekord im ersten Halbjahr

Preis von Azeri light nachgegeben

2. Globales Media Forum: Teilnehmer treffen in Stadt Schuscha ein

Netflix meldet acht Millionen neue Kunden

Aserbaidschan und Schweiz besprechen Aussichten für Zusammenarbeit im Bildungsbereich

Teilnehmer des zweiten Globalen Media Forums in Region Füsuli eingetroffen

China: Mindestens elf Menschen sterben bei Teileinsturz einer Autobahnbrücke

Lokale Medienvertreter werden über Fortschritt bei Wiederaufbau befreiter Regionen Jabrayil, Gubadli und Zangilan informiert

Software-Panne weltweit zu massiven Störungen bei Unternehmen geführt

WHO meldet Entdeckung von Poliovirus im Gazastreifen

Rohölpreis: Aktueller Ölpreis Brent und WTI in US-Dollar

Mehr als 100 Tote bei Studentenprotesten in Bangladesch

Drei Verletzte bei Minenexplosion in der Region Kelbadschar

COP29-Akademie offiziell eröffnet

Am Samstag startet in Schuscha zweites globales Medienforum zum Kampf gegen Desinformation

Aserbaidschanische Judokas werden an Paralympischen Spielen 2024 teilnehmen

Aserbaidschan und Saudi-Arabien erörtern Zusammenarbeit im Bereich der Minenräumung

Ibrahimovic-Sohn erhält Profivertrag bei Milan

Aserbaidschanische Badmintonspieler nehmen an EUG2024 teil

Europameister Morata wechselt nach Mailand

BIP von Beijing steigt im ersten Halbjahr um 5,4 Prozent

Preis von Azeri light zugelegt

China startet neuen Erdbeobachtungssatelliten

IWF erhöht Prognose für Chinas Wirtschaftswachstum für 2024 auf 5 Prozent

Aserbaidschanische Medienvertreter ehren Andenken von Nationalleader Heydar Aliyev

Ölpreise an Börsen nachgegeben

Oxford: Präsident Ilham Aliyev trifft deutschen Bundeskanzler Olaf Scholz AKTUALISIERT VIDEO

Präsident Ilham Aliyev: Es wird mehr Möglichkeiten geben, mehr europäische Länder mit aserbaidschanischem Gas zu versorgen

Präsident Ilham Aliyev nimmt an offiziellem Empfang zu Ehren von Gipfelteilnehmern in Oxford teil VIDEO

Präsident von Aserbaidschan Ilham Aliyev trifft tschechischen Premierminister in Oxford VIDEO

Präsident Ilham Aliyev nimmt an Abschlussplenarsitzung des 4. Gipfels der Europäischen Politischen Gemeinschaft teil VIDEO

Oxford: Präsident Ilham Aliyev trifft sich mit seinem finnischen Amtskollegen Alexander Stubb AKTUALISIERT VIDEO

Präsident Ilham Aliyev trifft in Oxford seinen litauischen Amtskollegen Gitanas Nauseda AKTUALISIERT VIDEO

Olympia Paris 2024: Judoka Gultaj Mammadaliyeva und Boxer Mahammad Abdullayev tragen Fahne für aserbaidschanisches Team

Präsident Ilham Aliyev nimmt im Rahmen des 4. Gipfels der Europäischen Politischen Gemeinschaft an einem Runden Tisch zum Thema „Energie und Konnektivität“ teil VIDEO

Präsident Ilham Aliyev nimmt an Plenarsitzung des 4. Gipfels der Europäischen Politischen Gemeinschaft teil VIDEO

Präsident Aliyev unterhält sich mit Ungarns Premier Orbán VIDEO

Präsident Ilham Aliyev unterhält sich in Oxford mit der Schweizer Präsidentin Viola Amherd VIDEO

Präsident Ilham Aliyev trifft Premierminister von Luxemburg in Oxford VIDEO

Tour de France: Richard Carapaz aus Ecuador gewinnt 17. Etappe

Schuscha veranstaltet Konferenz zum Thema „Frauen in der islamischen Welt: Traditionen und Herausforderungen“

Präsident Ilham Aliyev weilt zu Arbeitsbesuch in Großbritannien, um am 4. Gipfel Gipfel der Europäischen Politischen Gemeinschaft teilzunehmen VIDEO

Brüssel: EU fördert Verkehrsprojekte in Eurropa mit sieben Milliarden Euro

Nasa stoppt Rover-Mission "Viper" zum Mond

Verteidigungsministerium: Scharfschützeneinheiten verbessern ihre praktischen Fähigkeiten

Provinz Sichuan: Mindestens 16 Tote bei Hochhausbrand in China

Corona-DiagnoseUS-Präsident Biden positiv auf Covid-19 getestet

Rohölpreis: Aktueller Ölpreis Brent und WTI in US-Dollar

Preis von Azeri Light gestiegen

Mexiko trennt sich von Nationaltrainer Lozano

In Schuscha finden Vagifs Poesietage statt

Aserbaidschan und Israel erörtern Perspektiven für Bildungskooperation

Euronews: Baku: Strand, köstliche Küche und kulturelle Feste

Erdbeben in aserbaidschanischer Nordregion Guba

Über Pipeline Baku-Tiflis-Erzurum mehr als 11 Milliarden Kubikmeter Erdgas transportiert

H5N1-Virus in den USA: Vier neue Fälle beim Menschen nachgewiesen

Außenminister Neukaledoniens: Wir müssen auf Baku-Kongress eine Lösung finden

Sechs Gäste tot in Bangkoker Luxushotel aufgefunden

Kongresses der Unabhängigkeitsbewegungen aus von Frankreich kolonialisierten Gebieten in Baku VIDEO

Jeyhun Bayramov trifft IOM-Chef in Aserbaidschan

Aserbaidschan und Israel besprechen Energiekooperation

Aserbaidschan und Italien diskutieren Entwicklung des Mittleren Korridors und Aussichten für Zusammenarbeit

Bus stürzt 200 Meter in Schlucht in Peru: Tote und Verletzte

Baku ist Gastgeber des 1. Kongresses der Unabhängigkeitsbewegungen aus von Frankreich kolonialisierten Gebieten