Armenische Einheiten beschießen Stellungen der aserbaidschanischen Armee
Die Lage an der Kontaktlinie im Konflikt um Berg-Karabach bleibt angespannt. Die armenischen bewaffneten Einheiten verletzen fast jeden Tag den Waffenstillstand. Nach Angaben des Pressedienstes des Verteidigungsministeriums hat die armenische Armee ...
Waffenstillstand während des Tages 117 Mal gebrochen

Waffenstillstand während des Tages 117 Mal gebrochen

25.03.2017 [21:11]
Die Spannung an der aserbaidschanisch-armenischen Front hält an. Die armenischen Streitkräfte halten das Waffenstillstandsabkommen nicht ein, nehmen aserbaidschanische Stellungen trotz Waffenruhe jeden Tag unter Beschuss ...
Verteidigungsminister inspiziert Organisation der Verteidigung an vorderer Linie

Verteidigungsminister inspiziert Organisation der Verteidigung an vorderer Linie

24.03.2017 [19:11]
Der aserbaidschanische Verteidigungsminister, Generaloberst Zakir Hasanov, darunter andere hochrangige Beamten des Ministeriums, haben im Rahmen ihres anhaltenden Besuchs in einer Reihe von Einheiten, die an der Kontaktlinie stationiert sind, die Organisation der Verteidigung ...
Armenien beschiesst Stellungen der aserbaidschanischen Armee mit großkalibrigen Maschinengewehren

Armenien beschiesst Stellungen der aserbaidschanischen Armee mit großkalibrigen Maschinengewehren

24.03.2017 [11:46]
Die Spannung an der aserbaidschanisch-armenischen Front hält an. Die armenischen Streitkräfte halten das Waffenstillstandsabkommen nicht ein, nehmen aserbaidschanische Stellungen trotz Waffenruhe jeden Tag unter Beschuss. ...
Verteidigungsminister an der vorderen Linie

Verteidigungsminister an der vorderen Linie

23.03.2017 [19:00]
Der aserbaidschanische Verteidigungsminister, Generaloberst Zakir Hasanov, darunter andere hochrangige Beamten des Ministeriums, haben eine Reihe von Truppenteilen, die an der vorderen Frontlinie stationiert sind, besucht, wie die ...
Armenien hält Waffenruhe nicht ein

Armenien hält Waffenruhe nicht ein

23.03.2017 [14:04]
Die Spannung an der aserbaidschanisch-armenischen Front hält an. Die armenischen Streitkräfte halten das Waffenstillstandsabkommen nicht ein, nehmen aserbaidschanische Stellungen trotz Waffenruhe jeden Tag unter Feuer ...
Waffenruhe tagsüber 143 Mal verletzt

Waffenruhe tagsüber 143 Mal verletzt

22.03.2017 [14:29]
Die Spannung an der aserbaidschanisch-armenischen Front hält an. Die armenischen Streitkräfte halten das Waffenstillstandsabkommen nicht ein, nehmen aserbaidschanische Stellungen trotz Waffenruhe jeden Tag unter Feuer ...
Führung des Verteidigungsministeriums besucht Hospital

Führung des Verteidigungsministeriums besucht Hospital

21.03.2017 [13:43]
Im Auftrag des Verteidigungsministers, Generalobersten Cakir Hasanov findet seit gestern anlässlich des Frühlingsfestes Novruz in militärischen Einheiten der Aserbaidschanischen Streitkräfte der Tag der offenen Tür statt. ...
Tag der offenen Tür in Streitkräften

Tag der offenen Tür in Streitkräften

21.03.2017 [12:35]
Im Auftrag des Verteidigungsministers, Generalobersten Zakir Hasanov findet seit gestern anlässlich des Frühlingsfestes Novruz in militärischen Einheiten der Aserbaidschanischen Streitkräfte der Tag der offenen Tür statt. ...
Verteidigungsministerium: Waffenstillstand während des Tages 128 Mal verletzt

Verteidigungsministerium: Waffenstillstand während des Tages 128 Mal verletzt

21.03.2017 [12:29]
Die Spannung an der aserbaidschanisch-armenischen Front hält an. Die armenischen Streitkräfte halten das Waffenstillstandsabkommen nicht ein, nehmen aserbaidschanische Stellungen trotz Waffenruhe jeden Tag unter Feuer. ...
Waffenstillstandsverletzung an Kontaktlinie: Armenien setzt großkalibrige Maschinengewehren ein

Waffenstillstandsverletzung an Kontaktlinie: Armenien setzt großkalibrige Maschinengewehren ein

20.03.2017 [11:28]
Die Spannung an der aserbaidschanisch-armenischen Front hält an. Die armenischen Streitkräfte halten das Waffenstillstandsabkommen nicht ein, nehmen aserbaidschanische Stellungen trotz Waffenruhe jeden Tag unter Beschuss. Wie das aserbaidschanische Verteidigungsministerium gegenüber ...
Armenische Streitkräfte nehmen aserbaidschanische Positionen unter Beschuss

Armenische Streitkräfte nehmen aserbaidschanische Positionen unter Beschuss

18.03.2017 [11:38]
Die Lage an der Kontaktlinie im Konflikt um Berg-Karabach bleibt angespannt. Die armenischen bewaffneten Einheiten verletzen fast jeden Tag den Waffenstillstand. Laut der Auskunft des Pressedienstes des Verteidigungsministeriums gegenüber der Nachrichtenagentur ...
Verteidigungsministerium: Waffenstillstand während des Tages 117 Mal verletzt

Verteidigungsministerium: Waffenstillstand während des Tages 117 Mal verletzt

17.03.2017 [13:40]
Trotz Waffenruhe bleibt die Lage an der Kontaktlinie im Konflikt um Berg-Karabach angespannt. Nach Angaben des Pressedienstes des Verteidigungsministeriums haben die armenischen bewaffneten Einheiten die Waffenpause an ...
   Armenien bricht Waffenpause an verschiedenen Richtungen der Front

Armenien bricht Waffenpause an verschiedenen Richtungen der Front

16.03.2017 [14:21]
Die Lage an der Kontaktlinie im Konflikt um Berg-Karabach bleibt angespannt. Die armenischen bewaffneten Einheiten verletzen fast jeden Tag den Waffenstillstand. Laut der Auskunft des Pressedienstes des Verteidigungsministeriums gegenüber der Nachrichtenagentur ...
Sitzung des Komitees von Stabschefs der GUS-Mitgliedsstaaten in Moskau

Sitzung des Komitees von Stabschefs der GUS-Mitgliedsstaaten in Moskau

15.03.2017 [22:26]
Am 15. März hat in Moskau die ordentliche Sitzung des Komitees von Generalstabschefs der GUS-Staaten stattgefunden. Aserbaidschan war in der Sitzung durch den Generalstabschef der Streitkräfte, den Generalobersten ...
 Verteidigungsministerium: Monitoring an Kontaktlinie ohne Zwischenfälle verlaufen

Verteidigungsministerium: Monitoring an Kontaktlinie ohne Zwischenfälle verlaufen

15.03.2017 [14:56]
Nach dem Mandat des Persönlichen Beauftragten des OSZE–Vorsitzes sind die OSZE-Beobachter am Mittwoch, dem 15. März an die Demarkationslinie gereist, um die Einhaltung der Feuerpause an der aserbaidschanisch-armenischen Grenze in Richtung des ...
Verteidigungsministerium: Waffenstillstand während des Tages 110 Mal gebrochen

Verteidigungsministerium: Waffenstillstand während des Tages 110 Mal gebrochen

15.03.2017 [14:45]
Die Lage an der Kontaktlinie im Konflikt um Berg-Karabach bleibt angespannt. Die armenischen bewaffneten Einheiten verletzen fast jeden Tag den Waffenstillstand. Nach Angaben des Pressedienstes des Verteidigungsministeriums hat die ...
OSZE–Beobachter reisen an Demarkationslinie

OSZE–Beobachter reisen an Demarkationslinie

14.03.2017 [14:50]
Nach dem Mandat des Persönlichen Beauftragten des OSZE–Vorsitzes werden die OSZE-Beobachter am Mittwoch, dem 15. März an die Demarkationslinie reisen, um die Einhaltung der Feuerpause an der aserbaidschanisch-armenischen Grenze in Richtung des ...
Trotz Waffenruhe bricht Armenien Waffenstillstand

Trotz Waffenruhe bricht Armenien Waffenstillstand

14.03.2017 [14:22]
Die Lage an der Kontaktlinie im Konflikt um Berg-Karabach bleibt angespannt. Die armenischen bewaffneten Einheiten verletzen fast jeden Tag den Waffenstillstand. Nach Angaben des Pressedienstes des Verteidigungsministeriums hat die armenische Armee ...