Weiterer provozierter Angriff von feindlichen Einheiten verhindert
Die Spannung an der aserbaidschanisch-armenischen Front hält an. Die bewaffneten armenischen Einheiten versuchen wie immer, die Lage an der Front zu eskalieren, greifen oft zu Provokationen und unternehmen provozierte Angriffe an der Demarkationslinie ...
Waffenpause an verschiedenen Richtungen der Front erneut verletzt

Waffenpause an verschiedenen Richtungen der Front erneut verletzt

22.02.2017 [12:38]
Die Lage an der Kontaktlinie im Konflikt um Berg-Karabach bleibt angespannt. Trotz Waffenruhe brechen die armenischen bewaffneten Einheiten fast jeden Tag den Waffenstillstand. Nach Angaben des Pressedienstes des Verteidigungsministeriums hat ...
Aserbaidschan-Ukraine Beziehungen sind auf Niveau der strategischen Partnerschaft

Aserbaidschan-Ukraine Beziehungen sind auf Niveau der strategischen Partnerschaft

21.02.2017 [21:22]
Die Beziehungen zwischen Aserbaidschan und der Ukraine sind auf Niveau der freundschaftlichen und strategischen Partnerschaft. Das sagte in einem Interview mit der amtlichen Nachrichtenagentur AZERTAC Leiter der Arbeitsgruppe für ...
US-Kongressabgeordneter gibt Erklärung über Völkermord von Chodschali ab

US-Kongressabgeordneter gibt Erklärung über Völkermord von Chodschali ab

21.02.2017 [19:14]
Ein Mitglied des US-Kongresses von Kalifornien, Kongressabgeordneter Juan C. Vargas hat anlässlich des 25. Jahrestages des Völkermords von Chodschali eine Erklärung abgegeben. ...
Erste Vizepräsidentin Mehriban Aliyeva: Ich werde Aserbaidschan würdig dienen

Erste Vizepräsidentin Mehriban Aliyeva: Ich werde Aserbaidschan würdig dienen

21.02.2017 [18:34]
Ich werde mich mit aller Kraft für die Wahrnehmung von Interessen unseres Landes und Volkes einsetzen und Aserbaidschan würdig dienen. Wie die Nachrichtenagentur AZERTAC berichtete, sagte dies die neu ernannte erste ...
Offizielles Brüssel: Belgien ist zum weiteren Ausbau von Beziehungen zu Aserbaidschan bereit

Offizielles Brüssel: Belgien ist zum weiteren Ausbau von Beziehungen zu Aserbaidschan bereit

21.02.2017 [17:15]
Das Ministerium für auswärtige Angelegenheiten, Außenhandel und Entwicklungshilfe des Königreichs Belgien hat eine Erklärung anlässlich des 25. Jahrestages der Aufnahme der diplomatischen Beziehungen zwischen Aserbaidschan und diesem Land ...
Präsident Ilham Aliyev gibt eine Verfügung über Ernennung von First Lady Aserbaidschans zu Erster Vizepräsidentin heraus

Präsident Ilham Aliyev gibt eine Verfügung über Ernennung von First Lady Aserbaidschans zu Erster Vizepräsidentin heraus

21.02.2017 [14:47]
Präsident Aserbaidschan Ilham Aliyev hat am Dienstag, dem 21. Februar eine Verfügung herausgegeben. Nach diesem Erlass des Staatspräsidenten wurde die First Lady von Aserbaidschan Mehriban Arif gizi Aliyeva zur Ersten Vizepräsidentin der Republik Aserbaidschan ernannt ...
Feindliche Einheiten beschießen aserbaidschanische Positionen mit Scharfschützen und großkalibrigen Maschinengewehren

Feindliche Einheiten beschießen aserbaidschanische Positionen mit Scharfschützen und großkalibrigen Maschinengewehren

21.02.2017 [14:35]
Trotz Waffenruhe bleibt die Lage an der Kontaktlinie im Konflikt um Berg-Karabach angespannt. Die armenischen bewaffneten Einheiten brechen fast jeden Tag den Waffenstillstand. Nach Angaben des Pressedienstes des Verteidigungsministeriums ...
Edgars Rinkēvičs: Lettland erkennt das "Referendum" in Berg-Karabach nicht an

Edgars Rinkēvičs: Lettland erkennt das "Referendum" in Berg-Karabach nicht an

20.02.2017 [21:47]
Lettland schätzt den offenen und konstruktiven politischen Dialog mit Aserbaidschan hoch ein. Das sagte in einem Interview mit einer AZERTAC-Korrespondentin der lettische Außenminister Edgars Rinkēvičs, der vor kurzem zu einem Besuch in Aserbaidschan gewesen war ...
Mitglieder der Obersten Rada der Ukraine besuchen Ehren-und Märtyreralleen

Mitglieder der Obersten Rada der Ukraine besuchen Ehren-und Märtyreralleen

20.02.2017 [21:07]
Am Montag, dem 20. Februar haben Mitglieder der interparlamentarischen Freundschaftsgruppe mit Aserbaidschan in der Obersten Rada der Ukraine die Ehrenallee in Baku besucht. Ukrainische Gäste ehrten hier das Andenken von Nationalleader des aserbaidschanischen ...
Präsident llham Aliyev: Referendum in Berg-Karabach ist völlig illegal

Präsident llham Aliyev: Referendum in Berg-Karabach ist völlig illegal

20.02.2017 [20:50]
Das Referendum, das von dem so genannten “Berg-Karabach-Regime“ abgehalten wird, ist völlig illegal. Die Co-Vorsitzländer der OSZE Minsker-Gruppe Russland, USA und Frankreich müssen als ständige Mitglieder des UN-Sicherheitsrates einen Druck auf den Angreifer ausüben ...
Irans Außenministerium: "Referendum" in Berg-Karabach ist nicht akzeptabel

Irans Außenministerium: "Referendum" in Berg-Karabach ist nicht akzeptabel

20.02.2017 [17:10]
Iran respektiert die territoriale Integrität und Souveränität Aserbaidschans. Das sagte der Pressesprecher des iranischen Außenministeriums Bahram Ghasemi in seinem wöchentlichen Briefing in Teheran. Bahram Ghasemi sagte, dass die Abhaltung ...
Präsident Ilham Aliyev: Territoriale Integrität Aserbaidschans muss respektiert werden

Präsident Ilham Aliyev: Territoriale Integrität Aserbaidschans muss respektiert werden

20.02.2017 [15:40]
Die territoriale Integrität aller Länder müssen respektiert werden. Eines der größten Probleme, mit denen wir konfrontiert sind, ist die anhaltende Besetzung von aserbaidschanischen Gebieten durch Armeniens Streitkräfte. Im Zuge dieser ethnischen Säuberungs-und Annexionspolitik Armeniens ...
Deutscher Expert: Armenische Streitkräfte müssen aus besetzten aserbaidschanischen Gebieten abgezogen werden

Deutscher Expert: Armenische Streitkräfte müssen aus besetzten aserbaidschanischen Gebieten abgezogen werden

20.02.2017 [14:47]
Die Verhandlungen müssen intensiviert werden, um eine friedliche Beilegung des Berg-Karabach-Konfliktes zu erreichen. Das Ziel muss dabei die Räumung der von Armenien widerrechtlich besetzten aserbaidschanischen Territorien sein ...
Verteidigungsministerium: Waffenruhe während des Tages 30 Mal verletzt

Verteidigungsministerium: Waffenruhe während des Tages 30 Mal verletzt

20.02.2017 [12:36]
Trotz Waffenruhe bleibt die Lage an der Kontaktlinie im Konflikt um Berg-Karabach angespannt. Die armenischen bewaffneten Einheiten brechen fast jeden Tag den Waffenstillstand. Nach Angaben des Pressedienstes des Verteidigungsministeriums hat die ...
In der Zeitung “The Hill“ ein Artikel über aggressive Politik Armeniens veröffentlicht

In der Zeitung “The Hill“ ein Artikel über aggressive Politik Armeniens veröffentlicht

19.02.2017 [15:50]
In der Auslage vom 18. Februar der Zeitung “The Hill“ ist ein Artikel von Generalkonsul Aserbaidschans in Los Angeles Nasim Agayev veröffentlicht worden. Im Artikel unter dem Titel “Jetzt ist es Zeit für Frieden im Kaukasus“ handelt es sich um die Notwendigkeit einer baldigen Regelung des armenisch-aserbaidschanischen Berg-Karabach Konfliktes ...
Waffenstillstand an Kontkatlinie wieder gebrochen

Waffenstillstand an Kontkatlinie wieder gebrochen

19.02.2017 [15:36]
Die Spannung an der aserbaidschanisch-armenischen Front hält an. Trotz Waffenruhe nimmt die armenische Seite aserbaidschanische Stellungen weiter unter Beschuss. Wie das aserbaidschanische Verteidigungsministerium ...
Münchner Sicherheitskonferenz: First Lady von Aserbaidschan Mehriban Aliyeva beobachtete Podiumsdiskussion zum Thema Gesundheitssicherheit

Münchner Sicherheitskonferenz: First Lady von Aserbaidschan Mehriban Aliyeva beobachtete Podiumsdiskussion zum Thema Gesundheitssicherheit

18.02.2017 [23:50]
Am Samstag, dem 18. Februar fand im Rahmen der 53. Münchner Sicherheitskonferenz eine Podiumsdikussion gewidmet der Gesundheitssicherheit statt. ...

Aserbaidschan ist um Mandatswidrigkeit des OSZE-Büros in Jerewan besorgt

18.02.2017 [22:35]
Aserbaidschan ist um mandatswidrige Handlungen des Jerewaner Büros der OSZE besorgt. Laut der Auskunft des Pressedienstes des Ministeriums für Auswärtige Angelegenheiten sei dies bei einem Treffen des ...