WELT


15. Jahrestag vom 11. September 2001

A+ A

Baku, 11. September, AZERTAC

Die Amerikaner gedenken am heutigen Sonntag an die Opfer vom 11. September 2001. Terroristen hatten heute vor 15 Jahren Flugzeuge in das World Trade Center in New York gesteuert, ein weiteres Flugzeug war mit Passagieren an Bord entführt und in Pennsylvania zum Absturz gebracht worden, um schlimmeres zu verhindern.

Im US-Verteidigungsministerium Pentagon werden Zeremonien stattfinden, um der Opfer zu gedenken. Es wurden scharfe Sicherheitsmaßnahmen getroffen, damit die Kranzniederlegungen, Feierstunden, Schweigeminuten ohne Zwischenfälle stattfinden. Auf der anderen Seite machte das US-Außenministerium seine Bürger auf der ganzen Welt auf mögliche Angriffe aufmerksam und rief zur Wachsamkeit auf. Die Zeremonien werden um 08:46 Uhr Ortszeit, als die erste Maschine in das World Trade Center gesteuert worden war, beginnen. Die New Yorker Polizeiorganisation NYPD wird einige Straßen absperren. Bei der New Yorker Feuerwehr FDNY wird auch eine Zeremonie stattfinden.

Indessen wurde zu Ehren der Mitglieder der NYPD und FDNY, die bei den Angriffen des 9/11 zum Einsatz gekommen waren, vom Pentagon nach New York ein 400 KM Lauf veranstaltet. Der Lauf begann am vergangenen Freitag in Virginia und wird heute in New York enden.

Bei den Angriffen des 11. September waren insgesamt 4 Flugzeuge entführt worden. Im World Trade Center waren 2600, im Pentagon 125 und in den entführten Flugzeugen 246 Menschen ums Leben gekommen. Die Gesamtzahl der Opfer beträgt 2 996. Nach diesem historischen Ereignis hatte der damalige US-Präsident George Bush den Einmarsch in Afghanistan und Irak angeordnet und den Kampf gegen den Terror gestartet. US-Präsident Barack Obama soll am Jahrestag eine Rede am Pentagon und im Verteidigungsministerium halten.

Am Ground Zero findet jedes Jahr eine Gedenkzeremonie statt, wobei die Namen der Opfer verlesen werden. In der Nacht sollen an den Stellen, wo einst die Zwillingstürme standen, zwei blaue Lichtstrahlen zu sehen sein, um an die Anschläge zu erinnern.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind