POLITIK


18. Oktober in West Hollywood zum Tag der Unabhängigkeit von Aserbaidschan erklärt

A+ A

Los Angeles, 14. Oktober, AZERTAC

Die Stadt West Hollywood im US-Bundesstaat Kalifornien hat im Zusammenhang mit dem 25. Jahrestag der Wiederherstellung der Staatsunabhängigkeit Aserbaidschans ein Statement herausgeben. In der Erklärung wurde der 18. Oktober zum Tag der Unabhängigkeit von Aserbaidschan erklärt. Das Dokument wurde vom Bürgermeister Lauren Meister und einer Gruppe von Mitgliedern des Stadtrates unterzeichnet.

Das Statement wurde dem Generalkonsulat von Aserbaidschan in Los Angeles vorgelegt. In der Erklärung heißt es: „Aserbaidschan gründete am 28. Mai 1918 die erste demokratische und säkulare Republik in der muslimischen Welt. Mit der Einführung des Frauenwahlrechts war die Demokratische Republik Aserbaidschan nicht nur der erste mehrheitlich muslimische Staat, der Frauen die gleichen politischen Rechte gab wie Männern, sondern einer der ersten Staaten weltweit.“

Hier sei erwähnt, dass die ähnliche Erklärungen auch das San Diego County und die Stadt Torrance von Kalifornien herausgegeben haben.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind