WELT


35. International Istanbul Film Festival

A+ A

Baku, 8. Januar, AZERTAC

Das International Istanbul Film Festival gilt als das älteste und bedeutendste internationale Filmfestival der Türkei.

Wie AZERTAC unter Berufung auf die türkische Webseite dunya.com berichtet, jährt sich das Festival dieses Jahr zum fünfunddreißigsten Male. Das festival wird alljährlich in mehreren Kinos in Istanbul veranstaltet. Austragungszeitraum ist derzeit von Anfang bis Mitte April.

Das erste International Istanbul Film Festival fand 1982 als „Filmwoche“ im Rahmen des International Istanbul Festivals statt. Gezeigt wurden nur sechs Filme zum Thema „die Künste und der Film“. 1983 dauerte das Festival (unter der Bezeichnung „Istanbul Filmtage“) bereits einen ganzen Monat, war aber immer noch Teil des International Istanbul Festivals.

Seit 1984 ist das Filmfestival eine eigenständige Veranstaltung und wurde in den April verlegt. Einen internationalen und einen nationalen Wettbewerb gibt es seit 1985. Seit 1989 ist Istanbul als internationales Filmfestival mit spezialisiertem Wettbewerb beim Filmproduzentenverband FIAPF akkreditiert. Die Spezialisierung bezieht sich auf Filme über Literatur, Theater, Musik, Tanz, Kino und bildende Künste. Parallel zu dieser Entwicklung erhielten die Istanbul Filmtage ihren heutigen Namen: International Istanbul Film Festival.

1996 wurden erstmals Ehrenpreise und Preise für das Lebenswerk von internationalen wie lokalen Filmschaffenden, Schauspielerinnen und Schauspieler vergeben.

Die Filmauswahl und die Programmierung erfolgen durch ein Auswahlkomitee und ein beratendes Gremium. Im internationalen Wettbewerb laufen ausschließlich Filme, die der Spezialisierungsvorgabe durch die FIAPF entsprechen.

Der Hauptpreis des internationalen Wettbewerbs ist die Goldene Tulpe (25.000 Euro) für den besten Film.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind