WELT


3 Milliarden Euro für Flüchtlingskinder

A+ A

Baku, 29. März, AZERTAC

Die Kosten für die Bildung der syrischen Flüchtlingskinder in der Türkei haben 3 Milliarden Euro überschritten.

Der türkische Bildungsminister Nabi Avci kritisierte die internationale Öffentlichkeit, die keine Sensibilität hinsichtlich der Lage der syrischen Flüchtlinge zeige. Die Türkei erwarte vom UN-Kinderhilfswerk, UNICEF, von der UNO und der internationalen Staatengemeinschaft mehr Sensibilität in dieser Angelegenheit.

Nach Angaben von Minister Avci besuchen 750 Tausend syrische Kinder die Schule. 350 Tausend syrische Kinder würden in staatlichen Bildungsanstalten, 400 Tausend in Flüchtlingslager die Schule besuchen.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind